Sportwetten was passiert wenn ein spiel abgesagt wird

Ein Spieler ist sicher, dass das Ereignis sowieso passieren wird, wenn er eine Wette macht. Weiter untersuchen wir, was passiert, wenn das Spiel abgebrochen wird, wenn eine Ruckzahlung durchgefuhrt wird und die Wette des Spielers adgesagt wird.

Das Spiel wurde als fehlgeschlagenen erkannt

Es gibt Situationen, in denen ein Spiel aus irgendeinem Grund nicht stattgefunden hat (Wetterbedingungen, hohere Gewalt), dann wird der Einsatz zuruckerstattet, und in den Systemen wird dieses Ergebnis nicht berucksichtigt. Wenn das Sportereignis um drei weitere Tage verschoben wurde, wird die Wette zuruckgegeben. Wenn das Spiel zuvor genannten 3 Tage gespielt wird, behalt sich der Buchmacher immer noch das Recht vor, eine Entscheidung uber die Ruckkehr des Einsatzes zu treffen, ohne auf den Abschluss des Ereignisses zu warten, informiert er den Spieler in den offiziellen Ergebnissen. Wenn das Ereignis unterbrochen wird und nicht innerhalb der in den Regeln des Wettburos angegebenen Fristen gespielt wird, werden alle Wetten zuruckerstattet

Fehler in der Zeile

Der Einsatz wird bei Programmfehlern oder einem Fehler des Wettburos (deutliche Tippfehler in den Quoten, Nichtubereinstimmung der Koeffizienten in verschiedenen Positionen, Fehler bei der Kontrolle uber die anderung der Koeffizienten in Laien usw.) storniert. Dieser Punkt ist eine klare Versicherung des Buchmachers, mit der er seine Fehlkalkulationen deckt, hauptsachlich auf Kosten des Spielers. Dies geschieht zum Beispiel, wenn das Buro in einem Spiel in der Spiegelung zahlt, das hei?t, nicht die Mannschaft gewinnt, die der Buchmacher anzeigt, sondern die andere. Oder fuhren Sie ein Online-Tennis-Duell, das irgendwo in einem abgelegenen Gebiet stattfindet, kann der Buchmacher einen Fehler in der Rechnung machen und anschlie?end die Wette stornieren und (bestenfalls) Geld zuruckgeben

Anzeichen von unsportlichen Kampf oder im Falle eines Versto?es gegen die Regeln des Spiels

Die Grunde sind sehr subjektiv und wieder ist der Spieler in einer verliereren Situation. Das Buro kann einfach die Wetten schneiden, basierend auf informellen Informationen. Schlie?lich wei? jeder, dass die Buros nicht gerne verliert. Es kann ein stetig gewinnender Spieler den Verdacht eines unfairen Spiels auslosen. Bei haufigen Gewinnen ist es sehr einfach, in die Ungnade des Buchmachers zu geraten, der den glucklichen Spieler «drucken» wird. Die Abschaffung der Gewinnwetten ist das Geringste, was der Spieler erleben muss.