DREI GOLDENE WETTREGELN

Möchten Sie regelmäßig dicke Gelder einstecken und Ihren Erfolg beim Tippen genießen? Neben Fachwissen, Intuition und Selbstdisziplin, leisten die wichtigsten Regeln eine unersetzliche Hilfe.

Das Geld besonnen benutzen

Bei den Wetten ist das Money Management von wesentlicher Bedeutung, weil die vernünftige Verwaltung des Kapitals hilft bei Pechsträhnen die Pleite zu vermeiden. Die Einsätze müssen so groß sein, dass ein möglicher Verlust mühelos und problemlos überstanden werden kann und keine Schwierigkeiten für den Familienhaushalt nach sich zieht. Einige Anbieter bringen einen groben Fehler ein, wenn sie bei einem Verlust hastig Entscheidungen treffen, sich von Emotionen leiten lassen und immer größere Beträge investieren mit der Hoffnung, das verlorene Geld zu kompensieren. Dasselbe ist häufig bei den Gewinnsträhnen zu beobachten – die Wetter heben vor lauter Freude ihre Einsätze. Um das Scheitern zu vermeiden, folgen Sie immer Ihrer Strategie und tippen mit gewohnten Einheiten.

Den Informationsvorsprung abgewinnen

Aufs Geratewohl den Sieg einer Mannschaft vorhersagen ist echt reine Glückssache – auf das Fingerspitzengefühl kann man sich bei weitem nicht immer verlassen, besonders bei Wetten, wenn es sich um enorme Geldsummen handelt. Das detaillierte Fachwissen erhebt zum Teil die Chancen, einen Sieg zu erfechten. Es ist dringend zu empfehlen, ein paar Ligen auszuwählen und ihre Errungenschaften und Niederlagen zu erlernen. Räumen Sie Priorität in erster Linie den aktuellen Informationen ein. Konzentrieren Sie sich auf Ihrem Spezialgebiet, anstatt sich nach anderen Ligen zu erkundigen. Kurz vor dem Spiel oder Wettbewerb überfliegen Sie die Statistiken, Berichte, Tabellen und Prognosen von Buchmachern und Experten.

Passende Wettstrategien wählen

Seit vielen Jahren zerbrechen sich die Wetter ihre Köpfe, welche Strategie am erfolgreichsten ist und ihnen dauerhaft ein ständiges Einkommen bringen kann – der sehnliche Wunsch aller Tipper. Eigentlich hängt die Wettstrategie von vielen Faktoren ab, unter anderem von der gewählten Wettart. Heutzutage eröffnen sich uns zahlreiche Wettarten: außer Wetten auf Sieg, Unentschieden und Niederlage, sind solche Möglichkeiten wie zum Beispiel Handicap-, Tor-, Live- oder Langzeitwetten erschienen. Bei dieser unersättlichen Vielfalt kann man total durcheinander sein. Die Hauptsache: beeilen Sie sich nicht, wägen Sie gründlich alle Für und Wider ab, die jede einzelne Art anbietet, und überlegen Sie sich, was Ihnen am besten passt.